ATS API

Die ATS API ist die flexible Schnittstelle zu den Bewerbermanagementsystemen.

Diese Dokumentation beschreibt die Anbindung an HR AdSys.

Unterstütze Schnittstellen

Unsere ATS-Schnittstelle ist sehr flexibel, sie unterstützt alle gängigen API-Arten.

  • Funktionsorientierte und objektorientierte API
    Die Kommunikation erfolgt über Funktionen und Parameter. Diese Schnittstelle ist die komplexeste Art der APIs, Beispiel Rest API, und unterstützt hierbei alle bekannten HTTP-Protokolle.

  • Dateiorientierte API
    Der Zugriff erfolgt über Dateiserver-Protokolle wie FTP auf Dateien oder über Dateisystemaufrufe auf Dateifunktionen. Hierbei bietet unsere Schnittstelle auch einen integrierten SFTP-Server zur Ablage. Die API kann auch auf alle gängigen FTP- und SFTP-Systeme zugreifen. Die unterstützten Dateiformate sind XML und JSON.

  • Protokollorientierte API
    Die Kommunikation erfolgt unabhängig vom Betriebssystem, jedoch muss das Protokoll stets neu implementiert werden. Um diesen Aufwand so gering wie möglich zu halten, wird unsere protokollorientierte Schnittstelle durch eine funktionsorientierte Schnittstelle gekapselt. Unsere Schnittstelle unterstützt hier die Protokolle SOAP und anwendungsspezifischen Protokolle, wie zum Beispiel SMTP.

Anbindung

Die Anbindung erfolgt durch uns. Hierbei legen wir die Schnittstelle in unserem System an.

Die Schnittstelle lädt anschließend Ihre Struktur, die wir wiederum an unsere Felder anbinden können.

Struktur

Unsere Schnittstelle ist sehr flexibel, ermöglicht eine automatische Kunden- und Medienzuweisung und kann mit allen automatisiert verarbeitbaren Strukturen umgehen sowie verschachtelte Anbindungen über mehrere Endpoints verarbeiten. Hierbei können wir uns ganz nach Ihren Vorgaben richten, um Ihre Anzeige sauber ins System zu bekommen.

Als einzige Voraussetzung muss jede Anzeige einen eindeutigen Wert haben, einen sogenannten Unique Identifier (UID), welcher in einem beliebigen Feld hinterlegt werden kann. Selbes gilt für die Kunden- und Medienzuordnung, falls diese nicht über separate Endpoints gecrawlt werden.

Prozessablauf

  • Die Schnittstelle gleicht die Anzeigen automatisiert mit Ihrem BMS oder dem Dateiserver ab, je nach dem, welche Art der API zum Einsatz kommt. Der Abgleich erfolgt immer Anhand der UID.
  • Anschließend erfolgt der Anzeigenabgleich.
    - Liegt eine Anzeige noch nicht bei uns im System, wird diese neu generiert.
    - Liegt eine Anzeige bei uns im System, jedoch nicht mehr in der API, wird diese als „Entfernt“ markiert und von uns im weiteren Verlauf als „Gelöscht/Ausgelaufen“ markiert.
  • Neu generierte Anzeigen werden im System von uns aufgebaut und erscheinen im weiteren Verlauf ganz normal als Anzeige im System.

Sonderbehandlung: Jede Anzeige wird anhand der UID identifiziert und einmalig bezogen. Die Anzeige gilt so lange als online, wie diese in der API gelistet ist. Wird eine Anzeige (UID) jedoch entfernt und später wieder mit der gleichen UID neu geschaltet, wird diese auch durch die API als neue Anzeige generiert.

Einstellungen

Die API selbst wird durch uns eingerichtet, hierbei können wir folgende Einstellungen in Absprache mit Ihnen vornehmen:

  • Anbindung
  • Crawling
    • Startknoten
    • Interval
  • Feldzuweisung
    • Kunden
    • Medien
    • Konvertierung

Crawiling Interval
Wir können festlegen, wie oft unser Crwaler die Anzeigen abgleichen soll.

Feldzuweisung Konvertierung
Sollen Werte aus Ihrer API (BMS) bei uns anders übersetzt werden, z. B. „D“ für „Deutschland“, können wir die Übersetzungen bei uns hinterlegen und unsere API setzt automatisiert die übersetzten Werte ein.

Server

Unsere API ist aufgeteilt in zwei Server. ATS API-Server und SFTP-Server (optional als Middleware vorgeschaltet).

ATS API-Server
Der ATS API-Server ist zugleich unser Crawler und hat die öffentliche IPv4 37.202.5.13 und IPv6 2a03:2a00:1200:0000:0001:0000:0000:3334
Die IP ist zur Sicherheit bei Ihrer Firewall zu erlauben.

SFTP-Server
Der SFTP-Server läuft unter dem Host sftp.hr-adsys.de, der für die dateiorientierte API genutzt werden kann und hat die öffentliche IPv4 81.169.145.126 , erreichbar über Port: 22.

War dieser Artikel hilfreich?